Schon Türchen Nummer 21, die Ideen zu Adventskalendern von unserem Team neigt sich dem Ende zu. In vier Tagen öffnen wir schon die richtigen Türchen und ihr seid sicher mit euren Kalendern schon fertig, oder? Da habe ich mich gefragt, mit was ich euch noch inspirieren könnte. Aber auch bei mir werden Adventskalender gebraucht und beim Ausräumen und Zusammenpacken meiner Werkelsachen vor ein paar Wochen, sind mir ein paar vergessen gegangene Schätze in die Hände gefallen. Und da wir ein turbulentes Jahr hinter uns haben und wir uns zwar gegenseitig immer wieder Zeit und Raum gegeben haben für uns selbst, war da einfach zu wenig Zeit für das Miteinander. Deshalb war für mich klar, das Jahr beenden wir mit ganz viel Zeit füreinander und miteinander. In meinen Kalendern für meine Familie hat es Gutscheine für gemeinsame Zeit, Aktivitäten und Ausflüge. Verpackt in Kuverts, gesammelt in kleinen Filzordnern. Fertig sind meine Adventskalender noch nicht alle, ein bisschen Zeit habe ich ja noch…

 

 

 

 

 

 

Für meinen Mann

 

Für meinen Sohn und eine Freundin

 

Und die Inspiration für alle, die schon ihre Kalender fertig haben. Aus einem Filzordner habe ich angefangen ein December Daily zu gestalten. Ein paar Seiten habe ich schon vorbereitet und all die schönen Sachen, die wir im Dezember noch zusammen erleben, möchte ich da drin ein wenig festhalten.

 

 

 

 

 

 

Durch die bezogene Pappe auf dem Filz, sind die Ordner recht stabil. Sie sind aber auch ohne Buchbindekenntnisse leicht herzustellen und je nach Wahl des Papieres für ganz viele Themen zu gebrauchen. Warum nicht für eine Winterhochzeit oder für ein Winterbaby ein kleines Album werkeln…
Für eine kurze Anleitung, wie man die Filzodner macht, klickst du hier.

Morgen geht es bei Daniela mit Türchen Nummer 22 weiter und hier findest du eine Übersicht aller bisherigen Beiträge.

Liebe Grüsse Manuela