Ein Blogbeitrag mit drei Teilen

1. Teil

Heute zeigt euch, wie der Titel verrät, das AR-Team den letzten Teil des Kreativprojekts mit dem Thema „Reisen“. Das naheliegendste war für mich ein Ferienalbum um die Fotos, Texte und andere schöne Erinnerungen festzuhalten. Aber ich wollte nicht schon wieder ein klassisches Album  fertigen und das wäre es geworden, weil die Feinstpapiere und die Clearstamps der Reiseserie einfach dazu einladen. Das heisst nicht, das ich kein solches werkle (grins), aber damit es hier nicht nur Ordner zum anschauen gibt, habe ich mir noch eine Leporello-Box gewerkelt. Eine Box zum aufstellen oder auch praktisch verstauen… drinnen das Leporello, schon ein bisschen dekoriert. Fertig ausgestaltet wird es dann mit den Fotos und für Text, Tagebuch oder kleine Anekdoten habe ich mir noch 3 Sück von den Feinstpapieren wie ein Heft eingenäht.

 

 

 

 

 

 

 

 

Beiträge zum Kreativprojekt Nr. 3.3 findet ihr auch bei den Frauen vom AR-Bloghopteam.

 

Und mit dabei sind auch die Gewinner des Reise-Wettbewerbs. Auch hier könnt ihr vorbeihuschen.

 

Katrin
Andrea
Laura
Und weil sich heute alles um die Drei dreht… auch hier könnt ihr Projekte sehen zum Kreativprojekt Nr. 3.3
Ilona
 Ellis
Und damit kommen wir auch gleich zum Teil zwei des heutigen Beitrages…

 

2. Teil

Wie ihr jetzt sicher gemerkt habt, sind wir noch einmal gewachsen und das BlogHopTeam hat kreative Verstärkung erhalten. Herzlich Willkommen im Team liebe Ellis und liebe Ilona. Schön seid ihr mit dabei und bereichert unseren Hühnerhaufen! Freue mich auf das Füreinander – Miteinander.

3. Teil

Ein kleines Päckchen wartet noch darauf, auf Reise zu gehen. Diesmal hat nicht random.org die Glücksfee gespielt. Bei den 163 Kommentaren habe ich die Team-Mitglieder aussortiert und alle anderen Namen (für jeden Kommentar Einen) auf einen Zettel geschrieben und mein Sohn hat einen Zettel davon gezogen.

Gewonnen hat:  Anonym/Rosa
Liebe Rosa, herzlichen Glückwunsch! Sende mir bitte per Email deine Adresse, damit das kleine Paket den Weg zu dir findet.
Viel Spass beim hüpfen und staunen, ich gehe jetzt fürs kreative Wochenende backen und packen und bevor ich ins Bett falle, drehe ich auch noch eine Runde. Die nächsten Wochen ruht mein Werkeltisch ein wenig, die Sommerferienzeit gehört meiner Familie und anderen Projekten. Habts fein…