Viele Tage Vorbereitung und heute ist es soweit, wir stellen unser Days of Joy vor. Eigentlich hatte ich nicht vor ein Dezembertagebuch zu führen. Ich habe mir das schon so oft vorgenommen und bin bisher immer gescheitert. Ich vergesse Fotos zu machen, die Tage sind gefüllt und wenn ich mal 2-3 Tage hinterherhinke, ist irgendwie die Luft draussen. Ja und dann ist das 5. Kreativprojekt ein Dezembertagebuch! Da habe ich mich schon gefragt, mach ich da jetzt mit? Und dann noch die Schwierigkeit, im voraus die Seiten zu gestalten und eine klassische Scrapperin bin ich ja auch nicht…  Aber kreative Herausforderungen haben schon ihren Reiz auf mich und ich habe mir überlegt, was ich daraus machen könnte. Erst dachte ich einfach an ein Winterbuch, oder für immer Wiederkehrendes rund um die Festtage (aber da habe ich schon den Weihnachtsplaner). Jetzt wo ein paar Seiten schon gestaltet sind, wage ich nochmals den Versuch und stürze mich in das Abenteuer Dezembertagebuch. Das Album habe ich euch schon gezeigt, ebenso ein paar Seiten.

 

 

Ein paar Mal wurde ich angefragt, wie denn das Album innen ausssieht…

 

 

Damit mir die Gestaltung leichter fällt und das Album harmonisch wird, habe ich mich für die Farben grün, gold, natur und weiss entschieden. Dazu habe ich mir alte und neue Papiere in den Farben, Stempelkissen, Embossingpulver, Strukturpaste, Siegel, Garne und Schnickschnack in einem Kistchen bereit gelegt. Weihnachtsstempel und die ganzen Clearstamps, die sich toll für solche Werkeleien eignen hervorgekramt. Verschiedene Elemente, Layouts und Techniken werde ich wiederholen und mich auf ein paar wenige beschränken, so hoffe ich dran zu bleiben.

 

 

Meine erste Seite in meinem Album. Die  grossen Buchstaben, gesehen bei Alexa, musste ich einfach haben. Harmonieren sie doch toll mit einem kleineren Alphabet in meiner kleinen Werkstatt und ich liebe Typografisches. Ein schöne deutsche Alternative zu 24 Days of Joy habe ich einfach nicht gefunden, deshalb durften diese klangvollen Worte in mein Album einziehen.

 

 

Eine weitere vorbereitete Seite, für den 3. Dezember, fehlt nur noch ein Foto, etwas Text und fertig.

 

 

Für die kräftigeren Designpapiere habe ich eine schlichte Gestaltung gewählt. Etwas Seidenpapier, das Goldpapier bildet wieder die Basis für ein Foto und ein wenig Schnickschnack.

 

 

Auch wenn ich vielleicht nicht alle Seiten schaffen werde, so freue ich mich darauf, dem Album Leben einzuhauchen. Seid ihr auch dabei? Wenn ihr noch Ideen braucht, euch inspirieren lassen möchtet, dann schaut in der Kreativzeit vorbei, Sie ist noch bis in den Januar in der Erlebniswelt auf der Startseite. Und jetzt… weiterhüpfen… das ganze Designteam stellt heute sein Days of Joy vor. Vielleicht habt ihr schon gebacken? Ein paar feine Weihnachtsguetsli, eine heisse Tasse Tee oder Kaffe bereitstellen, eure Lieblingsweihnachtsmusik auflegen und kreativ auf den Advent einstimmen. Viel Freude…

Alexandra

Alexa

Andrea

Anett

Anke

Bella

Diana

Frau Pony

Gitti

Jana

Jenny

Judith

Karin

Kerstin

Laura

Manuela

Pili

Silke

 

Noch ein Grund zur Freude: Beim Kreativprojekt No. 1 haben wir sie kennengelernt und jetzt beim Kreativprojekt ist sie wieder mit dabei und bereichert ab sofort unser Designteam. Liebe Janna, herzlich Willkommen im Team.

Janna im Designteam

 

 – may your days be full of joy – Liebe Grüsse Manuela

 

 


Material: Designpapier Aquarell gold, Fir Tree, Silent, Mohn Eukalyptus, kleine Sterne gold, goldene Tannen, Gold Christmas, Circel, Aufkleber Weihnachten, Schimmerpapier creme, goldig, Stencil Sterne Muster, Strukturpaste, Stanze Engelsflügel, Classic Alphabet, Büttenrand Sterne, Engel im Mond, Clearstamp Christmas memories, Favorite Season